Um einen eigenen Freifunk-Router zu betreiben, benötigst du zunächst einen kompatiblen WLAN-Accesspoint oder -Router. Als Grundlage muss das Gerät mindestens mit der aktuellen Version von OpenWRT – einer GNU/Linux Distribution für eingebettete Geräte – kompatibel sein. Es gibt einige Wege, um an ein kompatibles Gerät zu kommen:

  • ein bereits vorhandenes Gerät umflashen
  • ein unterstütztes Gerät neu erwerben
  • bei uns einen vorkonfigurierten WLAN-Router zum Selbstkostenpreis abholen

Hast du bereits ein Gerät oder willst selbst eines kaufen, überprüfe zuvor, ob bereits eine Firmware dafür existiert. Das kann man auf der Firmware-Downloadseite einsehen, aber auch von uns erfahren. Die übliche Router-Hardware vom DSL- oder Kabelprovider ist hierfür in der Regel nicht geeignet.

Achte beim Kauf auf die Hardwarerevision!

Nicht immer existiert für ein Gerät eine Firmware, obwohl es zur selben Modellreihe gehört.
Schaue daher auf die Verpackung oder kontaktiere deinen Onlineshop.

Erwerb

Es gibt eine Vielzahl an Wegen, um an einen Freifunk-Router zu kommen. Wir empfehlen, zunächst die Preise zu vergleichen und dann bei einer der folgenden Quellen ein Gerät zu erwerben:

  • beim lokalen Händler deines Vertrauens
  • bei einem Onlineshop deines geringsten Misstrauens
  • aus unseren Lagerbeständen zum Selbstkostenpreis
  • Ebay-Gebrauchtware (auch von Händlern) und Ebay-Kleinanzeigen

Empfehlungen

Wir können aus eigener Erfahrung derzeit einige Modelle emfehlen, die zumindest aktuell auch lieferbar sind.  Die Auswahl richtet sich z.B. nach Montage (drinnen/Decke/draußen), erwarteten Nutzungszahlen (Clients brauchen RAM und CPU), benötigter VPN-Bandbreite, aber auch der Installationsmethode (bei einigen Modellen hat’s was von „Handy rooten mit ADB tools“)

ModelR6120Mi 4A GigabitArcherC6(v2)ArcherC7(v5)Fritzbox4040ACmeshAP11
HerstellerNetgearXiaomiTP-LinkTP-LinkAVMUbiquitiAruba
AnwendungEinstiegsrouterSchneller EinstiegsrouterEinfach zu installierenEinfach installiert, gute Performancebekannte MarkeOutdoor/WandPerformance
Kommentargeringe 5G-Performancetolle Performance, wenn man die Installationshürde genommen hat„V2“ ist wichtig, V3 absehbar nicht unterstützt!Solider Dauerläufer für viele Clientsrelativ stromhungrigEinrichtung je nach Liefer-firmware diffizilexzellentes Wlan
StandortTisch/WandTischTisch/WandTisch/WandTisch/WandOutdoor/WandWand/Decke
Ethernet WAN100MBit/s100/1000100/1000100/1000100/1000100/1000 passivPOE100/1000 af-PoE
Ethernet LAN4 x 1002 x 100/10004 x 100/10004 x 100/10004 x 100/10001 x 1000
2,4 GHz WLAN2 x2 x2 x3 x2 x2 x2 x
5 GHz WLAN1 x2 x2 x3 x2 x Wave22 x2 x Wave2
Antennen2 (Kombi)443 (Kombi)intern2 (Kombi)intern
StromversorgungSteckernetzteilSteckernetzteilSteckernetzteilSteckernetzteilSteckernetzteilPoE (passiv)PoE (11af) oder Steckernetzteil
Leistungsbedarfca 4Wca 4Wca 5Wca 8Wca 11Wca 8Wca 14W
WandmontagemöglichneinmöglichmöglichmöglichMast-/WandhalterDecken/Wandhalter
CPU580 MHz2 x 880MHz775 MHz750 MHz4 x 638 MHz775 MHz4 x 716 MHz
RAM64 MB128 MB128 MB128 MB256 MB128 MB512 MB
Flash-Speicher16 MB16 MB8 MB16 MB32 MB16 MB128 MB
VPN-Speed (max)50 MBit/s150 MBit/s150 MBit/s150 MBit/s200 MBit/s100 MBit/s200 MBit/s
Gehäusefarbeschwarzweißschwarzschwarzrot/grauweißweiß
Freifunk-Einrichtungeinfach (Web)fortgeschritten (pythonscript, TFTP)einfach (Web)einfach (Web)fortgeschritten (FTP, mehrere Schritte)mittel (TFTP-Client)fortgeschritten (serieller Konsolenport, TFTP)
ca. Preis (Link zu Preisvergleich gh.de)25€25€35€55€75€95€85€
Bild923544-m0.jpg (280×214)

Die Freifunk-Entwickelnden unterstützen darüber hinaus eine ganze Reihe anderer Router-Hardware.

Für Outdoor-Modelle lässt sich schwer eine pauschale Empfehlung geben, das ist stark vom gewünschten Einsatzzweck abhängig. Komm am besten zu unseren Treffen vorbei oder Frage einfach per Mail an., dann können wir individuell darauf eingehen.