Freies WLAN für's Neanderland

Wir bauen ein freies und unabhängiges WLAN Netz für die Region

öffentlich und nicht kommerziell

Die Idee von Freifunk ist es, mittels handelsüblicher WLAN-Accesspoints ein offenes, unabhängiges WLAN Netzwerk aufzubauen.

frei und offen

Freifunk ist ein offenes und freies Netz, ohne Registrierung, ohne Volumen- oder Zeitbeschränkungen.

gemeinschaftlich betrieben

Auch du kannst FreifunkerIn werden und das Netzwerk mit einem eigenem Knoten erweitern.

Blog

Allgemein

Fachtag MINT

0

Am kommenden Samstag findet im Berufskolleg Neandertal von 10 bis 16 Uhr der Fachtag MINT statt. „Wir freuen uns, in diesem Jahr gemeinsam mit dem Chaos Computer Club und dessen Initiative „Chaos macht Schule“ sowie dem Verein […]

Blog

Freifunk Stammtische 2019

0

Unsere Freifunk -Stammtische finden in diesem Jahr  jeden 1. und 3. Donnerstag des Monats im Frankenheim in Mettmann statt. Wenn Du neu bei Freifunk bist, bereits einen Router einrichten möchtest oder einfach nur mehr über das […]

Blog

Freifunkttag 26.10-28.10.2018 in Aachen

0

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Freifunktag statt. Die Aachener haben eingeladen mit uns zusammen den Freifunktag 2018 vom 26 -28.10.2018 zu feiern. In einer ehemaligen Kirche, die zum Gründerzentrum/Makerspace umgebaut wurde warten spannende […]

Blog

Freifunk Installation am Finanzamt / ZOB in Velbert

0

Mit dem Projekt „100xWLAN“ konnten sich 2016 Initiativen in ganz NRW für die Einrichtung von freien und offenen WLAN Zugängen auf 100 möglichen, landeseigenen Gebäuden bewerben.  In Velbert war die mögliche Nutzung des Finanzamtes als […]

Projektmesse und Freifunk
Allgemein

Aktionstag der Wirtschaft in Mettmann – Projektmesse

0

Wir haben den Aktionstag der Wirtschaft in Mettmann mit unserer Event-Ausrüstung unterstützt. Auf dieser Projektmesse ist es sehr wichtig, dass die Vereinbarungen zwischen Wirtschaft und sozialen Einrichtungen online in das System einfließen. Unser Aufbau bestand […]

Mitmachen

Stelle deinen eigenen Knoten auf, verbinde dich mit dem Freifunk-Netzwerk und richte die Antennen aus!